Aktuelles

05.12.2017

Liebe Schwimmbadfreunde, wir möchten gemeinsam mit euch ein wenig zurückblicken. Heute vor genau einem Jahr haben wir unseren ersten Eis-Säge-Einsatz im Erlebnisbad Lauscha getätigt. Am Abend des 5. Dezember 2016 trafen wir uns zum Eis sägen am kleinen Becken. Es war der Auftakt zu tägliche Einsätzen im Schwimmbad um die Becken vor dem kompletten zufrieren zu bewahren. Dieses Jahr rücken wir der Eisbildung mit moderner Technik zu Leibe und setzten drei Unterwassermotoren in den Becken ein. Diese halten das Wasser in Bewegung und verhindern dadurch das die Oberfläche vollständig zufriert. Die Motoren werden normalerweise eingesetzt um Schleusen und Seen eisfrei zu halten. Ein Schwimmbad ist aber selbst für den Hersteller ein Novum. Die ersten Erfahrungen der letzten Tage zeigen uns das die Technik funktioniert aber wir können erst nach der Winterperiode ein endgültiges Fazit ziehen und werden euch dann natürlich darüber berichten. Passend zum Rückblick haben wir euch ein paar Bilder vom ersten Einsatz auf dem Eis und aktuelle Bilder der neuen Eisfreihaltung 😊.

Euer Schwimmbadförderverein Lauscha e.V.

Liebe Schwimmbadfreunde,

auch dieses Jahr präsentiert sich unser Schwimmbadförderverein Lauscha e.V. auf dem Lauschaer Kugelmarkt. Im Kulturhaus der Stadt Lauscha findet ihr uns und unseren Stand. Hier informieren wir auf mehreren Aufstellern über die bisherige Arbeit des Vereins, die Geschichte der Schwimmbäder in Lauscha und geben einen Ausblick auf das nächste Jahr im Erlebnisbad Lauscha. Wir freuen uns auf euren Besuch an unserem Stand und eure Fragen und Anregungen.

Euer Schwimmbadförderverein Lauscha e.V.